Für eine persönliche Beratung stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung. 0261 309676.

Datenschutzerklärung

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Wir respektieren Ihre Privatsphäre und schützen diese. Wir behandeln personenbezogene Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie auf Grundlage dieser Datenschutzerklärung. Die rechtlichen Grundlagen finden Sie insbesondere in der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sowie im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

I. Begriffsbestimmung

Unter personenbezogenen Daten sind alle Information verstehen die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („Betroffene“) beziehen. Identifizierbar ist eine Person, wenn sie direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, einer Kennnummer, einer Online-Kennung, Standortdaten usw. identifiziert werden kann.

„Verarbeiten“ ist jeder Vorgang, bei dem mit personenbezogenen Daten umgegangen wird, gleich ob mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren. Dies umfasst insbesondere das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, die Verarbeitung oder sonstige Bereitstellung, den Abgleich, die Verknüpfung, die Einschränkung, dass löschen oder die Vernichtung von personenbezogenen Daten sowie die Änderung einer Ziel- oder Zweckbestimmung, die einer Datenverarbeitung ursprünglich zugrunde gelegt wurde.

„Verantwortlicher“ ist die natürliche oder juristische Person, Behörde Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

„Auftragsverarbeiter“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen, insbesondere gemäß dessen Weisungen, verarbeitet (z. B. IT-Dienstleister). Im datenschutzrechtlichen Sinne sein Auftragsverarbeiter insbesondere kein Dritter.

II. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne der datenschutzrechtlichen Vorschriften ist die Firma L&P Gesellschaft für medizinischen Laborbedarf mbH, Viktoriastraße 39, 56068 Koblenz, Telefon: +49 261 309676, E-Mail: info@lp-laborbedarf.de.

III. Ihre Rechte

Sie haben als Betroffener bezüglich Ihrer verarbeiteten personenbezogenen Daten die folgenden Rechte, die Sie uns gegenüber unter den eingangs genannten Kontaktdaten jederzeit geltend machen können:

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Widerspruchsrecht

Sie sind berechtigt, unter den Voraussetzungen von Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, so dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beenden müssen. Das Widerspruchsrecht besteht nur in den in Art. 21 DS-GVO vorgesehenen Grenzen. Zudem können unsere Interessen einer Beendigung der Verarbeitung entgegenstehen, so dass wir trotz Ihres Widerspruchs berechtigt sind, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten. Einen Widerspruch gegen etwaige Direktmarketingmaßnahmen werden wir unmittelbar und ohne nochmalige Abwägung der bestehenden Interessen berücksichtigen.

Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DS-GVO

Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) oder Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DS-GVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) erfolgt, Widerspruch einzulegen, wenn dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an:

Firma L & P Gesellschaft für medizinischen Laborbedarf mbH,

Viktoriastraße 39, 56068 Koblenz,

Telefon: +49 261 30 96 76,

E-Mail: info@lp-laborbedarf.de

IV. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns grundsätzlich nur insoweit verarbeitet, wie es für die Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Ihre personenbezogenen Daten werden regelmäßig nur nach erteilter Einwilligung verarbeitet. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

1. Besuch unserer Website

Zum Zweck der technischen Bereitstellung der Website, ist es erforderlich, dass wir bestimmte, durch Ihren Browser automatisch übermittelte Informationen verarbeiten, damit unsere Website in Ihrem Browser angezeigt werden kann und sie die Website nutzen können. Die Informationen werden bei jedem Aufruf unserer Website automatisch erfasst und automatisch in sogenannten Server-Log-Dateien gespeichert. Dies sind:

Die Speicherung der vorgenannten Zugriffsdaten ist zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website und zur Sicherstellung der Systemsicherheit aus technischen Gründen erforderlich. Dies gilt auch für die Speicherung Ihrer IP-Adresse, die notwendigerweise erfolgt und unter weiteren Voraussetzungen zumindest theoretisch eine Zuordnung zu Ihrer Person ermöglichen kann. Über die vorstehend genannten Zwecke hinaus verwenden wir Server-Log-Dateien ausschließlich zur bedarfsgerechten Gestaltung und Optimierung unseres Internetangebotes rein statistisch und ohne Rückschluss auf Ihre Person. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, auch eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet nicht statt.

Die im Rahmen der Nutzung unserer Website erhobenen Zugriffsdaten werden nur für den Zeitraum aufbewahrt, für den diese Daten zur Erreichung der vorstehenden Zwecke benötigt werden. Ihre IPAdresse wird hierbei zu Zwecken der IT-Sicherheit auf unserem Webserver für maximal 7 Tage gespeichert.

Soweit Sie unsere Website besuchen, um sich über unser Produkt- und Leistungsangebot zu informieren oder dieses zu nutzen, ist Grundlage für die vorübergehende Speicherung und Verarbeitung der Zugriffsdaten Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO (Rechtsgrundlage), der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Darüber hinaus dient vorliegend Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO als Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der technischen Zugriffsdaten. Unser berechtigtes Interesse besteht hierbei darin, Ihnen eine technisch funktionierende und benutzerfreundlich gestaltete Website zur Verfügung stellen zu können sowie die Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten.

2. Hotline

Wenn Sie uns über unsere Hotline Anfragen zukommen lassen, wird Ihre Nachricht/Mitteilung inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung und Beantwortung der Anfrage sowie für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert und entsprechend weiterverarbeitet. Diese Daten geben wir nicht an Dritte weiter, es sei denn, dies ist im Rahmen der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage erforderlich oder Sie haben uns Ihre entsprechende Einwilligung erteilt.

Soweit Sie mit uns im Rahmen einer bestehenden Vertragsbeziehung Kontakt aufnehmen oder uns im Vorfeld zur Information über unser Leistungsangebot oder unsere sonstigen Services kontaktieren, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten und Informationen zum Zwecke der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO (Rechtsgrundlage) verarbeitet. Im Übrigen zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO zur sachgerechten Beantwortung von Kunden-/Kontaktanfragen

Die von Ihnen zum vorbenannten Zwecke mitgeteilten personenbezogenen Daten verbleiben bei uns, bis der Zweck für die Datenspeicherung/-verarbeitung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

3. Nutzung unseres Webshops

Bei Vornahme einer Bestellung in unserem Online-Shop im Rahmen eines Vertragsabschlusses mit uns, werden sämtliche von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich für die Durchführung der Bestellung, der Abwicklung und Durchführung des Vertragsverhältnisses erhoben und verarbeitet.

Wenn Sie in unserem Online-Shop bestellen möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass sie die personenbezogenen Daten angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung und den Vertragsabschluss benötigen, wie beispielsweise Ihren Namen und ihre Adresse. Die für die Abwicklung des Vertrages notwendigen Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Dazu können wir Ihre Zahlungsdaten an unsere Hausbank weitergeben. Die Daten werden nach Abwicklung der Bestellung unverzüglich gelöscht, es sei denn, es stehen gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art.6 Abs.1 S.1 lit. b DS-GVO.

4. Benutzerkonto

Sie können freiwillig ein Benutzerkonto anlegen. Über dieses Benutzerkonto werden Ihre Daten für spätere Einkäufe gespeichert. Sobald Sie einen Account unter „Mein Konto“ anlegen, werden die von Ihnen angegebenen Daten gespeichert. Sie haben die Möglichkeit, alle von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten im Kundenbereich stets zu ändern. Sofern Sie jedoch Ihr Benutzerkonto als solches löschen möchten, ist eine Mitteilung an uns unter den eingangs genannten Kontaktdaten notwendig.

Sie können freiwillig ein Benutzerkonto anlegen. Über dieses Benutzerkonto werden Ihre Daten für spätere Einkäufe gespeichert. Sobald Sie einen Account unter „Mein Konto“ anlegen, werden die von Ihnen angegebenen Daten gespeichert. Sie haben die Möglichkeit, alle von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten im Kundenbereich stets zu ändern. Sofern Sie jedoch Ihr Benutzerkonto als solches löschen möchten, ist eine Mitteilung an uns unter den eingangs genannten Kontaktdaten notwendig.

Rechtsgrundlage hierfür ist Art.6 Abs.1 S.1 lit. b. DS-GVO.

5. Katalogbestellung

Sofern Sie bei uns einen Katalog bestellen möchten, sind Ihre Kontaktdaten wie Ihr Name, Ihre Adresse inklusive Ihrer Telefonnummer in dem entsprechenden Formular auf unserer Homepage anzugeben. Die entsprechenden Daten werden ausschließlich für den Versand des Kataloges verwendet. Sie erhalten sodann unseren jeweils aktuellen Katalog per Post. Der Versand erfolgt einmalig. Nach dem einmaligen Versand des aktuellen Kataloges werden Ihre Daten unverzüglich und vollständig gelöscht, es sei denn, es stehen gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegen. Ihre im Kontakt/Bestellformular angegebenen Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet, sie werden lediglich für den Versand genutzt und dem Postunternehmen durch den Transport zur Kenntnis gebracht. Rechtsgrundlage hierfür ist Art.6 Abs.1 S.1 lit. b. DS-GVO.

6. Datenweitergabe an Dienstleister und Dritte

Soweit dies zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder zur Abwicklung des Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, können wir auch andere Unternehmen und oder Einzelpersonen mit der Erfüllung bestimmter Aufgaben beauftragen. Es kann sich hierbei beispielsweise um das beauftragte Transportunternehmen handeln, an welches wir zum Zweck der Vertragserfüllung die von Ihnen mitgeteilten Bestellinformationen und Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) weitergeben.

Wir bieten Ihnen weiterhin die Möglichkeit einer sogenannten Sendungsverfolgung, mit deren Hilfe Sie den aktuellen Status Ihrer jeweiligen Sendung jederzeit überprüfen können. Diese Überprüfung erfolgt durch Eingabe der mitgeteilten Sendungsnummer in dem entsprechenden Link, welcher Sie dann auf die Seite des jeweiligen Dienstleisters bringt, bei welchem Sie die Daten einsehen können. Hinsichtlich der Datenerhebung und Datenverarbeitung verweisen wir auf die Datenschutzerklärungen der jeweiligen Dienstleister. Wir arbeiten mit der Firma DHL Paket GmbH zusammen, Sträßchensweg 10 in 53113 Bonn, Telefon: 0049-0228/1820.

Darüber hinaus arbeiten wir mit verschiedenen Dienstleistern zur Hardware, Software, Wartung sowie im Hinblick auf die Bereitstellung technischer Dienstleistungen zusammen, welche in Einzelfällen ebenfalls Einsichtnahme auf Ihre Daten haben können. Sämtliche zuvor genannten Dienstleister erhalten jedoch lediglich Zugang zu solchen Informationen, die zur Erfüllung der jeweiligen Tätigkeit zwingend erforderlich sind. Es ist diesen Dienstleistern untersagt, personenbezogene Daten sowie weitere Informationen zu anderen Zwecken zu verwenden. Wir haben mit den Dienstleistern, mit denen wir zusammenarbeiten, entsprechende Verträge geschlossen, in denen wir auch Vereinbarungen über die Sicherstellung der Daten getroffen haben, sowie Vereinbarungen darüber, dass bei der Datenerhebung, -verarbeitung und -verwertung die größtmögliche Sorgfalt angewandt wird. Die Vorgaben in den Verträgen orientieren sich an den aktuellen Bestimmungen der DS-GVO und dem BDSG. Soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist, haben wir zudem Auftragsdatenverarbeitungsverträge im Sinne von Art. 28 DSGVO geschlossen.

7. Weitergabe zur Zahlungsabwicklung

Ihre Zahlungsdaten werden im Rahmen der Abwicklung der Kaufpreiszahlungen an das beauftragte Kreditinstitut oder aber den jeweiligen Zahlungsdienstleister übermittelt. Für die Datenverarbeitung in diesen Instituten gelten deren entsprechende datenschutzrechtliche Bestimmungen. Wir empfehlen Ihnen dazu, dass Sie sich die entsprechenden Datenschutzerklärungen auf den Homepages der Dienstleister ansehen.

Sofern Sie sich für eine Zahlung über Paypal entschließen, benötigt PayPal einige Angaben von Ihnen, wie Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihre entsprechenden Kontodaten. PayPal übermittelt Ihre Daten unserer Kenntnis nach an Wirtschaftsauskunfteien, um eine Bonitätsauskunft zur Einschätzung des Haftungsrisikos zu erhalten. Nähere Informationen dazu finden Sie unter: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacyfull?locale.x=de_DE

8. Verwendung von Cookies und zugehöriger Funktionen/Technologien

Auf unserer Website werden Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die die Cookies setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Auf unserer Website werden Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die die Cookies setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Die Vorgehensweise zur Deaktivierung von Cookies können Sie regelmäßig über die „Hilfe“-Funktion Ihres Internet-Browsers erhalten. Bei der Deaktivierung von Cookies können die Funktionalität und/oder die vollständige Verfügbarkeit dieser Website eingeschränkt sein.

Einige der Cookies, die wir auf unserer Website verwenden, stammen von Dritten, die uns helfen, die Wirkung unserer Websiteinhalte und Interessen unserer Besucher zu analysieren, die Leistung und Performance unserer Website zu messen oder bedarfsgerechte Werbung und anderen Content auf unsere oder andere Websites zu setzen. Im Rahmen unserer Website setzen wir sowohl First Party Cookies (nur von der Domäne aus sichtbar, die man gerade besucht) als auch Third Party Cookies (domainübergreifend sichtbar und regelmäßig von Dritten gesetzt) ein.

Die cookiebasierten Datenverarbeitungen erfolgen auf Basis Ihrer erteilten Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO (Rechtsgrundlage) bzw. auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO (Rechtsgrundlage) zur Wahrung unserer berechtigten Interessen. Unsere berechtigten Interessen liegen hierbei insbesondere darin, Ihnen eine technisch optimierte sowie benutzerfreundlich und bedarfsgerecht gestaltete Website zur Verfügung stellen zu können sowie die Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten. Einwilligungen, die Sie uns erteilt haben, können Sie jederzeit widerrufen, z.B. durch entsprechende Deaktivierung der in der nachfolgenden Übersicht im Einzelnen aufgeführten cookiebasierten Tools/Plugins. Durch entsprechende Einstellungen können Sie zudem auch einer auf berechtigten Interessen gestützten Verarbeitung widersprechen.

Im Einzelnen werden im Rahmen dieser Website folgende cookiebasierte Tools/Plugins eingesetzt:

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir weisen darauf hin, dass unsere Website die Erweiterung „anonymizeIp()“ (IP-Anonymisierung) verwendet, die bewirkt, dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor einer Speicherung und Übermittlung um das letzte Oktett gekürzt wird, sodass ein unmittelbarer Personenbezug ausgeschlossen ist. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie Ihren Browser entsprechend einstellen oder Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

9. Weitere Verarbeitungszwecke

Einhaltung gesetzlicher Vorschriften: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zudem, um sonstige gesetzliche Pflichten, die uns ggf. im Zusammenhang mit unserer Geschäftstätigkeit treffen, zu erfüllen. Hierzu zählen insbesondere handels-, gewerbe- oder steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dabei gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO (Rechtsgrundlage) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen.

Rechtsdurchsetzung: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zudem, um unsere Rechte geltend und unsere rechtlichen Ansprüche durchsetzen zu können. Ebenfalls verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um uns gegen rechtliche Ansprüche verteidigen zu können. Schließlich verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit dies zur Abwehr oder Verfolgung von Straftaten erforderlich ist. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten hierbei zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO (Rechtsgrundlage), soweit wir rechtliche Ansprüche geltend machen oder uns bei rechtlichen Streitigkeiten verteidigen oder wir Straftaten verhindern oder aufklären (berechtigtes Interesse).

Einwilligung: Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (z.B. Zusendungen von Informationsmaterialien und Angeboten) erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DS-GVO, also vor dem 25.5.2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt und Verarbeitungen bis dahin nicht betroffen sind.

V. Dauer der Datenspeicherung

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten zunächst für die Dauer, für die der jeweilige Nutzungszweck eine entsprechende Speicherung erfordert (vgl. oben zu den einzelnen Verarbeitungszwecken). Das schließt ggf. auch die Zeiträume der Anbahnung eines Vertrages (vorvertragliches Rechtsverhältnis) und der Abwicklung eines Vertrages mit ein. Auf dieser Grundlage werden personenbezogene Daten im Rahmen der Erfüllung unserer vertraglichen und/oder gesetzlichen Pflichten regelmäßig gelöscht, es sei denn, ihre befristete Weiterverarbeitung ist zu folgenden Zwecken erforderlich:

VI. Datensicherheit

Personenbezogene Daten werden durch uns mittels geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen geschützt, um ein angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten und die Persönlichkeitsrechte der betroffenen Personen zu wahren. Die getroffenen Maßnahmen dienen unter anderem der Vermeidung eines unerlaubten Zugriffs auf die durch uns genutzten technischen Einrichtungen sowie dem Schutz personenbezogener Daten vor unerlaubter Kenntnisnahme durch Dritte. Insbesondere nutzt diese Website aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Ihrer Kontaktanfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. Dennoch weisen wir darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (zB bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist insoweit nicht möglich.

VII. Automatisierte Entscheidungsfindung/Profilling

Wir setzen keine automatisierte Entscheidungsfindung oder ein Profiling (eine automatisierte Analyse Ihrer persönlichen Umstände) ein.

VIII. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

  1. Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand August 2021.
  2. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.